Sonntag, 30. Juli 2017

Die teuerste Wolle der Welt ...???

... nein sicher nicht,
aber für mich schon!
Meine Färbeergebnisse vom heutigen Sonntag.

Ich habe mich getraut ... 
an die "Blaufärbung" mit Waid.
 
Rechts: 3 x Sockenwolle mit Seide 1. Zug
Links: 3 x Sockenwolle mit Seide 2. Zug
Für mein erstes Mal,
bin ich mit dem Ergebniss zufrieden.
 
Es war etwas aufwendig 
aber eine tolle Erfahrung.

Aus Waid, 
2 verschiedenen Chemikalien
und Wasser
entstand erst ein "häßliches" hellgelbes Garn.
Doch wenn man die Wolle aus dem Wasser nimmt,
färbt sie sich sofort blau ein.

Hier die Fotos vom 2. Zug
Die Wolle braucht die Luft
um blau zu werden.
Hier das Ergebnis vom 1. Zug

Leider ist die Wolle nicht bezahlbar!
 
Das "Blau"-Färbeset, bestehend aus:
10 g Waid
und 2 x 10 g anderer Chemikalien
mit einer kleinen Anleitung für 250 g Wolle
hat sage und schreibe
29,- € 
gekostet!!!
 
29,- €!!!
 
Ich will Euch jetzt nicht sagen hören...
Ute muß verrückt sein,
denn das weiß ich selber!
 
Aber vielleicht kann mir hier jemand sagen
wie ich das ganze billiger bekomme?
 
Ich will es gern noch einmal probieren ...
 
Ich wünsche Euch eine schöne, neue Woche!
 
Liebe Grüße
Ute

Kommentare:

  1. Wie das günstiger geht,
    weiss ich auch nicht...
    Aber das Ergebnis ist sehr schön!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute, ich habe Waid im Garten angebaut und gerade damit gefärbt.
    https://sheepyslandleben.blogspot.de/2017/07/blau-farben-mit-farberwaid.html
    Vielleicht hilft dir mein Post weiter. Ist wirklich nicht schwer.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin, welche deinen Versuch auch super findet, aber echt zu teuer ;O(

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute,

    wie Kerstin färbe ich auch oft mit Waid und der wird auf meinem Balkon gezogen :-).
    Ich setzt mal auch den Link rein:
    http://cristinaskreativeseite.blogspot.de/2013/09/waid.html
    und ein wenig Indigo daraus gewonnen:
    http://cristinaskreativeseite.blogspot.de/2013/10/was-ist-das.html

    Es geht wirklich anders, aber Deine Färbungen sind trotzden klasse :-).

    LG Cristina

    AntwortenLöschen